• // Schlagheck Radtke Oldiges executive consultants ist ein TOP CONSULTANT // Mentor Christian Wulff würdigt das Unternehmen.


    Bad Vilbel – Schlagheck Radtke Oldiges executive consultants (SRO) ist einer der besten Personalberater Deutschlands und darf sich TOP CONSULTANT 2016 nennen. Grundlage der Ehrung ist eine Kundenbefragung auf wissenschaftlicher Basis. Das Siegel zeichnet zum siebten Mal Berater aus, die sich auf den Mittelstand spezialisiert haben. Als Mentor des Beratervergleichs gratulierte Bundespräsident a. D. Christian Wulff dem Unternehmen am 24. Juni auf dem 3. Deutschen-Mittelstands-Summit in Essen.

    SRO gehört zu den Beratern in Deutschland, die am besten „mittelständisch“ sprechen – das hat der Beratervergleich TOP CONSULTANT ermittelt. Das Siegel gibt jenen mittelständischen Unternehmen, die einen Berater suchen, eine verlässliche Orientierung in einem unübersichtlichen Markt.

    Die Grundlage für die Auszeichnung ist eine wissenschaftlich fundierte Kundenbefragung, die von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach durchgeführt wurde. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) und führen TOP CONSULTANT zum siebten Mal durch. Für die Auszeichnung ist entscheidend, dass die Kunden dem Berater einen hohen Grad an Professionalität attestieren und mit dessen Leistungen zufrieden sind.

    SRO hat es abermals in die Riege der besten Personalberater 2016 geschafft und ist bereits seit vielen Jahren am Markt erfolgreich tätig. Die Berater haben sich auf die Branchen Automotive, Bau, FMCG, Kunststoff, Logistik, Luftfahrt, Maschinenbau und Professional Services spezialisiert und sind an 4 Standorten (Düsseldorf, Frankfurt, München und Ravensburg) ansässig.

    „Die Personalberatung befinden sich in einem starken Wandel. Durch den Einsatz neuer Technologien und Methoden gelingt es uns, immer mehr Kandidaten für die spannenden Themen unserer Auftraggeber zu begeistern. Die Auszeichnung ist somit für mich der Dank für die harte Arbeit des gesamten Teams in den letzten Monaten“, so Tim Oldiges, Geschäftsführer und Leiter des Frankfurter Büros. „Mittelständische Unternehmen erwarten, dass Berater mit ihnen auf Augenhöhe kommunizieren und individuelle Lösungen für ihre spezifischen Herausforderungen erarbeiten“, sagt Prof. Dr. Dietmar Fink, „die TOP CONSULTANTS zeigen sehr eindrucksvoll, dass sie den Wünschen ihrer Kunden gerecht werden und auch über den Tellerrand blicken. Im unüberschaubaren Beraterdschungel erhalten die Kunden durch das TOP CONSULTANT-Siegel eine Orientierung, auf die sie vertrauen können.“

    TOP CONSULTANT: der Beratervergleich
    Seit 2010 vergibt compamedia das TOP CONSULTANT-Siegel an Berater für den Mittelstand, die sich aus Sicht der Kunden durch besondere Leistungen auszeichnen. Bewerben können sich Consultants in den Kategorien Personal-, Management-, IT- und technische Beratung sowie Organisationsentwickler. Die wissenschaftliche Leitung des Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Mentor ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.

    Mehr unter www.top-consultant.de.

  • // FOCUS zeichnet Schlagheck Radtke Oldiges als “TOP Personaldienstleister“ aus


    Düsseldorf, 27. Mai 2014 – Die Schlagheck Radtke Oldiges executive consultants GmbH gehört laut FOCUS zu den Top-Personaldienstleisters des Jahres 2014. In seiner aktuellen Spezialausgabe „Karriere“ zeichnet das renommierte Nachrichtenmagazin die Beratungsprofis von SRO in gleich zwei Kategorien (Executive Search und Professional Search) als empfehlenswert aus.

    Durchgeführt wurde die zu Grunde liegende Studie vom Hamburger Institut Statista, das in Zusammenarbeit mit dem Netzwerkportal Xing über 1.300 Mitarbeiter aus den Personalbereichen von Unternehmen befragte. Kriterien für die Bewertung waren neben der Qualität der Kandidatenauswahl auch der gebotene Service sowie das Preis-Leistung-Verhältnis.

    Im Segment „Professional Search“ flossen außerdem die persönlichen Erfahrungen von 2.000 Kandidaten ein, die während der vergangenen drei Jahren Kontakt mit Personaldienstleistern hatten.

    „Dass wir bereits im fünften Jahr unseres Bestehens unter die besten von über 2.000 Personaldienstleister in Deutschland gewählt werden, ist ein toller Erfolg“, so SRO-Geschäftsführer Dieter Oldiges. Die Auszeichnung sei Bestätigung der eigenen Selbstverpflichtung zu Qualität und Verlässlichkeit, die sich nicht zuletzt in der branchenweit einmaligen Garantie von 24 Monaten manifestiere.

    Besonderes Gewicht erhalte das FOCUS-Ranking durch die enorm breite Basis, auf der die Erhebung fuße. Dies erhöhe die Objektivität der Ergebnisse um ein Vielfaches und mache sie zum Spiegelbild der Marktrealität.

    Mehr unter www.top-consultant.de.

  • // SRO Consultants bei Telefonaktion der VDI nachrichten


    Wie präsentiere ich mich am effektvollsten in den beruflichen Social-Media-Netzwerken. Wie gehe ich vor, wenn ich nach einer neuen Stelle Ausschau halte, mein Chef davon aber nichts erfahren soll? Wie wechsle ich aus einer Position als Interims-Manager in eine Festanstellung? Es gab eine Menge Fragen, die Klaus Schlagheck beim „Karrieretelefon“ der VDI nachrichten beantwortete.

    // Lesen Sie mehr...

  • // SRO-Consultants verstärken internationale Präsenz – Zwei neue Partner im Netzwerk PraxiAlliance


    Düsseldorf – Schlagheck Radtke Oldiges executive consultants treiben die Internationalisierung ihres Beratungsgeschäftes weiter voran.

    Als Gründungsmitglied des internationalen ExecutiveSearch Netzwerkes PraxiAlliance und Gastgeber des diesjährigen internationalen Partnermeetings in Düsseldorf konnten Schlagheck Radtke Oldiges mit BaxterKrause LLC. und S&S Associates zwei neue leistungsfähige Unternehmen aus den USA und Indien im Partnerkreis begrüßen. Beide verfügen bereits über Erfahrungen in der Beratung deutscher Firmen.

    Klaus Schlagheck, einer der namensgebenden SRO-Geschäftsführer, ist sich sicher, dank der engen Zusammenarbeit mit internationalen Partnern in Argentinien, Brasilien, China, Indien, den USA und Europa, die Kunden bei der Personalsuche, auch im Ausland, erfolgreich unterstützen zu können.

    // Pressetext als PDF zum Download

  • // Schlagheck Radtke Oldiges als “TOP Consultant“ ausgezeichnet


    Dr. Christian WastlhuberDüsseldorf, 30. September 2013. Die Personalberater- branche hat in den vergangenen Jahren aufgrund des anhaltenden Fachkräftemangels viele neue Akteure anzogen. Mittlerweile gibt es in Deutschland laut Studien über 2.000 Personalberatungen, die sich auf bestimmte Branchen, spezifische Positionen oder ausgewählte Segmente spezialisiert haben. Für Unternehmen wird es dadurch immer schwieriger, mit überschaubarem Aufwand den richtigen Beratungs-Partner zu finden.

    Vor diesem Hintergrund hat Professor Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ein anspruchsvolles Auswahlverfahren identifiziert und gleichzeitig eine Benchmark für die Industrie etabliert. In diesem Jahr wurde die Auszeichnung, deren Mentor der frühere Finanzminister Hans Eichel ist, zum vierten Mal vergeben.

    Neuer Titelträger ist die Schlagheck Radtke Oldiges executive consultants GmbH, die in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Ravensburg mit eigenen Büros vertreten ist. Das Unternehmen gewährt Kunden eine 24-monatige Garantie auf Beratungsleistungen wie die passgenaue Auswahl von Führungskräften und Spezialisten.

    Mit diesem Qualitätsversprechen gehört Schlagheck Radtke Oldiges zu den ambitioniertesten Beratern der Branche. Die jetzt errungene Auszeichnung als “TOP Consultant“ zeigt nach Ansicht der drei Firmengründer, dass sich Verlässlichkeit, Fleiß und Ausdauer in der Personalberatung auszahlen.

    Insbesondere mittelständische Unternehmen täten sich sehr schwer, neben dem Alltagsgeschäft eine vollumfängliche Analyse des Marktes durchzuführen. „Häufig scheitert es bereits am Verständnis für die Situation des Mittelständlers oder des Firmeneigentümers. Nur wenige Personalberater ‘sprechen‘ mittelständisch“, so Dieter Oldiges, einer der drei Namensgeber und Geschäftsführer.

    Die drei Unternehmensgründer sehen sich durch die Auszeichnung in der Ausrichtung ihres Unternehmens bestätigt. „Durch unsere intensive Grundlagenarbeit zu Beginn eines jeden Beratungsprojektes verstehen wir sehr gut, welche Fachkenntnisse und Persönlichkeitsmerkmale im Einzelfall notwendig sind, um langfristig im jeweiligen Unternehmensumfeld erfolgreich zu sein. Nur so sind wir in der Lage, eine 24-Monate-Garantie zu geben“, so Klaus Schlagheck weiter.

    Durch die enge Einbindung der Bestandskunden in dieBewertung erhält diese einen unmittelbaren Praxisbezug und geht mit der Aussagekraft weit über eine theoretische Analyse hinaus. „Unsere Kunden schätzen gemäß der Studie die Zuverlässigkeit unserer Versprechen und die Werte, die wir unserer Arbeit zu Grunde legen“, so Sebastian Radtke.

    // Pressetext als PDF zum Download

    Mehr unter www.top-consultant.de.

  • // Karrieretelefon der VDI nachrichten mit SRO


    Düsseldorf - Klaus Schlagheck, Geschäftsführender Gesellschafter der SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants stand kürzlich Interessierten vier Stunden lang am Karrieretelefon der VDI nachrichten zur Verfügung und beantwortete Fragen zu Jobwechseln. Lebensläufen und langen Studienzeiten.

    Die anschließende Berichterstattung der VDI nachrichten finden Sie hier:

    Download PDF 3,5mB

  • // Schlagheck Radtke Oldiges zeigt international Flagge


    27. August 2012 – Frankfurt/Bad Vilbel - Die auf Executive Search spezialisierte Personalberatung Schlagheck Radtke Oldiges executive consultants GmbH, seit 2010 mit Standorten in Düsseldorf, Frankfurt, München und Ravensburg vertreten, zeigt als Gründungsmitglied von Praxi Alliance nun auch auf internationaler Ebene Flagge.

    Praxi Alliance ist ein weltweit expandierendes Netzwerk unabhängiger und in ihren jeweiligen Heimatmärkten etablierter Executive Search Unternehmen. Die Gründungsmitglieder von Praxi Alliance bilden bereits ein eingespieltes Team. Die Berater kooperieren schon seit einigen Jahren auf informeller Basis erfolgreich bei grenzüberschreitenden Suchaufträgen ihrer nationalen Kunden.

    Durch den Zusammenschluss mit Praxi Alliance verstärkt das mittelständische Beratungshaus nun sein Engagement auf internationaler Ebene beträchtlich. Durch die enge Zusammenarbeit mit einer wachsenden Zahl von leistungsfähigen Partnerunternehmen in weiteren wichtigen Auslandsmärkten möchte man den steigenden internationalen Rekrutierungserfordernissen seiner Kunden noch besser gerecht werden. Die Anzahl der Netzwerkmitglieder soll demnach in den nächsten Monaten und Jahren unter Wahrung strenger Qualitätsmaßstäbe weiter wachsen. Für die Firmengründer Klaus Schlagheck, Sebastian Radtke und Dieter Oldiges lautet die Devise auch auf internationaler Ebene: “Klasse statt Masse”.

    // Mehr Informationen zu Praxi Alliance und SRO
    // Diesen Artikel als PDF downloaden

  • // Vom Start weg erfolgreich – „OnBoarding“ erleichtert neuen Führungskräften den Einstieg ins Unternehmen


    23. Juli 2012 – Düsseldorf/Frankfurt - Neue Führungskräfte schon während der Einarbeitungszeit zu verlieren, bedeutet für das betroffene Unternehmen nicht nur hohe Kosten. Genauso schmerzlich sind die durch wiederholte Wechsel im Management verursachten Irritationen auf Seiten der Mitarbeiter.

    Beides zu vermeiden und eine schnelle sowie erfolgreiche Einbindung neuer Führungskräfte zu gewährleisten, ist Ziel eines Konzeptes, das die Coaching-Spezialisten von Böning-Consult (Frankfurt) gemeinsam mit den Personalberatern von Schlagheck Radtke Oldiges (Düsseldorf) entwickelt haben.

    Im Rahmen der professionellen Executive-Management-Methode „OnBoarding“ sollen Neueinsteiger die Wirkung ihrer Arbeitskraft im Unternehmen deutlich schneller als bisher entfalten. Es gehe darum, „die PS des Managers möglichst vom Start weg auf die Straße zu bringen“.

    Sechs bis acht Coaching-Sessions à zwei Stunden im Abstand von zwei bis drei Wochen helfen, die nahezu zwangsläufig auftauchenden Probleme von Neueinsteigern im Laufe der ersten 100 Tage zu meistern. So werden Dissonanzen und Aufwand während der Einarbeitungszeit reduziert und Abstoßreaktionen seitens des Unternehmens aktiv vermieden, wovon beide Seiten profitieren. Eine echte Win-win-Situation.

    Im Rahmen des Coachings geht es u.a. um das Verstehen der Unternehmenskultur, dem Reflektieren von ersten Erfahrungen sowie den Aufbau von Beziehungen zu den Keyplayern. Darüber hinaus spielen beim „OnBoarding“-Prozess das eigene Kommunikationsverhalten und daraus resultierende Konsequenzen eine ebenso wichtige Rolle wie die Analyse der eigenen Erwartungshaltung und der Aufbau persönlicher Erfolgsparameter.

    Dank der Coaching-Sessions von „OnBoarding“ lässt sich die herausfordernde Startphase im neuen Unternehmen schneller meistern, erfolgt die Integration neuer Führungskräfte leichter und mit geringeren Reibungsverlusten auf beiden Seiten.

    // Mehr Informationen zu OnBoarding von SRO
    // Diesen Artikel als PDF downloaden

  • // "Wer nicht wirbt, den bestraft der Arbeitsmarkt" – SRO-Consultants in den VDI Nachrichten


    Wer erst auf sich aufmerksam macht, wenn er Personal sucht, hat ein Problem: Schüler und Studenten wollen überzeugt werden, warum sie bei Firmen arbeiten sollen, die sie nicht kennen. Die besten Köpfe orientieren sich an den Angeboten bekannter Job-Adressen, unterschreiben dort Verträge.

    // Hier geht's zum Artikel... (PDF, 1mb | Quelle, VDI nachrichten 13/11, Foto: SMS Group.)

  • // "Erfolgreich über den Nachfolgeparcours" – SRO-Consultants in der FAZ


    Die Frankfurter Allgemeine Zeitung publizierte in ihrer Ausgabe v. 6. November 2011 im Rahmen der Sonderveröffentlichung „Beruf und Chance“ nachfolgenden Beitrag von SRO-Geschäftsführer Sebastian Radtke.

    // Hier geht's zum Artikel... (PDF, 797kb)

  • // Kristina Dinger verstärkt Münchner Büro der Schlagheck Radtke Oldiges Executive Consultants


    München, 19. November 2010 – Kristina Dinger (33) verstärkt seit kurzem als Personalberaterin das Team der Schlagheck Radtke Oldiges Executive Consultants am Standort München. Die gelernte Industriekauffrau und studierte Betriebswirtin (VWA) sowie Diplom-Psychologin sammelte nach der Ausbildung in einem großen Medienkonzern erste Berufserfahrung im Controlling.

    Bereits während des Studiums mit dem Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie widmete sich die gebürtige Bielefelderin Aufgaben im Bereich der Personalberatung und setzte diese Tätigkeit nach erfolgreichem Abschluss fort. Parallel arbeitete sie in verschiedenen Projekten der Personalentwicklung, im Seminarbereich sowie als Coach.

    // Hier geht's zum Personalprofil von Frau Dinger

  • // SRO consultants in der Presse


    Die Frankfurter Allgemeine Zeitung publizierte in ihrer Ausgabe v. 6. November 2011 im Rahmen der Sonderveröffentlichung „Beruf und Chance“ nachfolgenden Beitrag von SRO-Geschäftsführer Sebastian Radtke.

    // Hier geht's zum Artikel... (PDF, 234kb)

  • // Was ist beim Jobwechsel zu beachten?


    Wie können bei Bewerbungen Vorurteile des Arbeitgebers aus dem Wege geräumt werden? Diese und andere Fragen beantwortete Klaus Schlagheck bei der "Karrieretelefon"-Aktion der VDI-Nachrichten.

    // Hier geht's zum Artikel... (PDF, 800kb) (Quelle: VDI-Nachrichten)

  • // Schlagheck Radtke Oldiges Executive Consultants mit neuem
       Standort Ravensburg – Wolfgang Medinger wechselt von
       Steinbach & Partner zu SRO.


    Düsseldorf – Die Schlagheck, Radtke Oldiges Executive Consultants GmbH hat ihre Präsenz im süddeutschen Raum ausgebaut. Das erst im Januar gegründete Unternehmen ist jetzt auch in Ravensburg vertreten. Weitere Standorte des Newcomers sind München, Düsseldorf sowie Frankfurt.

    Bei der neuen Niederlassung handelt es sich um das bisherige Büro von Steinbach & Partner in der Region Bodensee-Oberschwaben. Dessen Leiter Wolfgang Medinger (57) wechselte per 1. Mai mitsamt Team zu SRO und firmiert künftig als Geschäftsführer der SRO-Ravensburg GmbH.

    Nach dem Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften arbeitete Medinger 25 Jahre lang in Personalleitungsfunktionen. Dabei stand er in den Bereichen Wehrtechnik, Messtechnik, Luftfahrt und Gesundheit sowohl in nationaler als auch in internationaler Verantwortung. 2005 ging er als Partner zu Steinbach & Partner und übernahm das Büro Ravensburg.

  • // Karriereberatung auf der Hannover Messe


    Klaus Schlagheck und Christian Wolfrum, beide Partner von SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants am Standort Düsseldorf, unterstützen in diesem Jahr als Berater die Karriereaktivitäten der F.A.Z. und des VDI auf der Hannover Messe.

    Sowohl der Diplom-Psychologe Schlagheck als auch der Jurist Wolfrum verfügen über Zusatzausbildungen im Bereich Coaching und Supervision und können mehrjährige Erfahrungen in der individuellen Beratung bei beruflicher Neuorientierung nachweisen. Beide Berater verfügen über eine ausgewiesene Expertise in der Beurteilung ingenieurwissenschaftlicher Lebensläufe.

    Am 22. April stehen sie auf dem Job&Career Market (F.A.Z. – Messestand Halle 6, Stand-Nummer H36-27) zur Verfügung. 30-minütige individuelle Beratungstermine können für die Zeit von 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr (Klaus Schlagheck) sowie von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (Christian Wolfrum) am Messestand persönlich oder telefonisch (0172 653 8927) vereinbart werden.

    Am 23. April stehen beide interessierten VDI-Mitgliedern am VDI-Messstand, Halle 2, D36 zur Verfügung. Von 10:00 Uhr bis 13:10 Uhr (Klaus Schlagheck) und 14:00 Uhr bis 16:50 Uhr (Christian Wolfrum) können 40-minütige Beratungstermine direkt am Messestand vereinbart werden.

  • // Schlagheck Radtke Oldiges Executive Consultants verstärken sich – Marius Felkau wechselt von Steinbach & Partner zum Newcomer.


    Düsseldorf – Die Anfang des Jahres gegründete Schlagheck, Radtke Oldiges Executive Consultants GmbH hat mit Marius Felkau einen weiteren prominenten Zugang auf Beraterebene zu vermelden. Der 52-jährige, der als Mitglied der Geschäftsleitung aus dem Münchner SRO-Büro heraus agieren wird, bringt umfangreiche Erfahrung in der Suche von Spezialisten und Führungskräften für international ausgerichtete Unternehmen mit. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die Betreuung mittelständischer produzierender (Familien-)Unternehmen.

    Wie die drei Namensgeber seiner neuen Company arbeitete der diplomierte Psychologe Felkau zuletzt für die Steinbach & Partner-Gruppe und war am Standort München als deren Partner und Mitglied der Geschäftsleitung tätig.

  • // Kooperationsvereinbarung mit Hogan Assessment unterzeichnet.


    Nach erfolgreicher Zertifizierung und Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit Hogan Assessment Systems können wir unseren Mandanten nun auch das wissenschaftlich fundierte und weltweit führende Testsystem zur Beschreibung von Persönlichkeitseigenschaften anbieten. Das Hogan Testsystem wurde speziell für die Anwendung in der Managementdiagnostik entwickelt.
    Es ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und somit auch in internationalen Such- und Auswahlprojekten einsetzbar. Damit erweitern wir unsere Möglichkeiten – und Ihre Vorteile.

  • // Wir wollen dem Markt zeigen, was bisher gefehlt hat –
       auch im Web.


    Am 1. Februar 2010 ist unsere neue Homepage online gegangen. Sie soll unseren Kunden das kommunizieren, was uns ausmacht, was wir anders machen als die anderen – und was besser (schauen Sie zum Beispiel mal unter Garantie). Wie gefällt Ihnen unser neuer Webauftritt? Wir freuen uns über Kritik, Anregungen, und selbstverständlich auch über Lob. Schreiben Sie einfach an
    duesseldorf[at]sro-consultants.de