Regeln, Respekt und Rücksicht.

Damit Beratung nicht zum Balanceakt für alle Beteiligten wird, richten wir unser Handeln an verbindlichen Verhaltensregeln aus.

Wir übernehmen nur Beratungsaufträge, die unseren Qualitäts- und Wertvorstellungen entsprechen und die wir professionell und erfolgreich bearbeiten können.

Wir akzeptieren im Rahmen von Besetzungsprojekten Honorare ausschließlich von unseren Mandanten, niemals von Kandidaten.

Wir arbeiten stets auf Basis verbindlicher und exklusiver Beauftragung, niemals auf rein erfolgsabhängiger Basis.

Wir arbeiten in jeder Branche nur für eine begrenzte Anzahl von Unternehmen und sichern unseren Mandanten und Kandidaten absoluten Vertrauensschutz zu.

Wir sprechen niemals Kandidaten in Unternehmen an, für die wir aktuell oder in den letzten drei Jahren tätig gewesen sind.

Wir verstehen uns als Aushängeschild unserer Mandanten und werden dieser Verantwortung durch kompetentes Auftreten, offene Kommunikation und Verbindlichkeit gerecht.